CAPA - Workshop | Corrective and Preventive Actions
CAPA - Workshop | Corrective and Preventive Actions

CAPA - Workshop | Corrective and Preventive Actions

Übung macht den Meister! Sie lernen die Anwendung der CAPA-Systematik (Corrective and Preventive Actions) in einem ganztägigen Workshop intensiv kennen um künftig die auftretenden CAPA´s zielgerichteter und dennoch praxisorientiert umsetzen zu können.

In dem 1-tägigen Workshop "CAPA - Workshop | Corrective and Preventive Actions" lernen Sie den praktischen Umgang von CAPA´s vollumfänglich kennen. Durch die Übung an eigenen oder fremden Praxisbeispielen erproben Sie in einem geschützten Umfeld unter Anleitung unterschiedliche Herangehensweisen und deren Wirkung auf das Umfeld wie auch das erzeugt Ergebnis. Ziel ist es, Sie in die Lage zu versetzen einen für ihr Unternehmen passenden CAPA-Prozess nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch anzuwenden und dabei die Vorgaben der Verordnung (EU) 2017/745 MDR und EN ISO 13485 zu berücksichtigen.

Was können wir aus den Ergebnissen der bereits umgesetzten CAPA-Aktivitäten lernen und wie hilft uns das heute?
Lessons learned: CAPA
Üben Sie in einem geschützten Umfeld unterschiedliche Herangehensweisen kennen
Probieren Sie die CAPA-Systematik aus!
Zusammenhang, Verständnis und Prozessorientierung vorwurfsfrei denken lernen
Fehler | Ursache | Wirkung

Inhalt

Dieses Seminars "CAPA - Workshop | Corrective and Preventive Actions" vermittelt Ihnen u.a. die folgenden Aspekte:

  • Intensive Gruppenarbeiten auch in Rollenspielen an Fallbeispielen aus der Praxis
  • Initiierung, Statusverfolgung, Implementierung und Abschluss einer CAPA (Schlüsselelemente), CAPA-Monitoring
  • Abläufe, Verantwortung und Dokumentationsanforderungen im Unternehmen bzgl. Korrektur- und Vorbeugemaßnahmen
  • Eruierung der Fehlerursache durch die Anwendung  verschiedener Problemlösungsmethoden wie z.B.: PDCA, Pareto-Analyse, Histogramm, Ishikawa-Diagramm, 5-Why-Analyse, Fehler-Möglichkeiten-Einfluss-Analyse (FMEA)
  • Zusammenhang zwischen 8D und CAPA-Systematik
  • Wirksamkeitsnachweis des CAPA-Systems
  • Quellen von Nichtkonformitäten
  • Meinungs- und Erfahrungsaustausch

Leistungsumfang

  • Kursunterlagen
  • Kaffeepausen mit Erfrischungen und Snacks*
  • Mittagessen* 
  • Prüfungsgebühr für die schriftliche Prüfung

* Gerne nehmen wir auf Ihre Bedürfnisse besondere Rücksicht (Nahrungsmittelallergien, besondere Diäten, etc.), damit wir Ihre Wünsche entsprechend einplanen können, bitten wir Sie uns hierüber min. 10 Tage vor dem Seminarbeginn zu informieren - am besten direkt bei der Anmeldung.

Voraussetzungen

Um das Seminar "CAPA - Workshop | Corrective and Preventive Actions“ erfolgreich verstehen und bestehen zu können, sollten Sie über die folgenden Kenntnisse verfügen:

  • Mitwirkung an CAPA-Sitzungen ihres Unternehmens
  • Erfahrungen mit einem Qualitätsmanagementsystem nach EN ISO 13485

Termine

06.09.2022
Offenbach am Main
Garantietermin
589,00 €
04.11.2022
Karlsruhe
589,00 €
07.02.2023
Offenbach am Main
589,00 €
589,00 €
Nettopreis (zzgl. USt.)
Thema
  • Medizintechnik
  • In-Vitro-Diagnostik
  • Pharmazeutika
Level
  • Grundlagen
  • Fortgeschritten
Kategorie
  • Qualitätsmanagement
  • Regulatory Affairs
Abschluss
  • Teilnahmebescheinigung
Ort
  • Karlsruhe
  • Offenbach am Main
Sonstiges
  • Präsenz
  • Inhouse möglich
Typ
  • Einzelseminar
Dauer
  • 1 Tag